Bewertung von Elizabeth C. Economy ist The River Runs Black

Januar 28, 2015 | By | antworten Weiteres

Die-Fluss-Läuft-SchwarzZu Beginn des The River Runs Black, Elizabeth Economy malt die schreckliche Bild des Huai-Flusses, ein Gewässer laufen trüben und dick mit "Müll, gelber Schaum, und tote Fische." Der Huai im Wesentlichen zu einem Papierkorb für die Fabriken den Betrieb in der Nähe, ein Ort, um einfach Entsorgung von Chemikalien, Farbstoff und sonstige Abfälle. Trotz seines Status als vierte am stärksten verschmutzten Fluss-System in China, nach oben von 150 Millionen chinesische Bürger sind abhängig von Huai-Flusses ihre Wasserversorgung. In diesem Fluss, Wirtschaft argumentiert, liegt das zentrale Paradox des chinesischen Umweltansatz als Ganzes -, während die wirtschaftliche und industrielle Wohlstand Reform und Umweltschutz zu bringen, wird die Industrie selbst, Chinas bereits problematisch Grad der Umweltverschmutzung und Verunreinigung bei.

Wirtschaft bricht ihr Buch in acht Abschnitte, Schichten, die Geschichte und den Kontext der chinesischen individuellen Umgang mit der Natur oben auf Mentalität der "erste Entwicklung, dann Umfeld" der Regierung, bevor man sich in die Probleme und mögliche Ergebnisse der Umweltzustand. Insbesondere das Kapitel zwei, die die großen Religionen Chinas und ihre Verbundenheit mit der Natur diskutiert, war einer der Höhepunkte des Buches, wie es vorgesehen, einen reichen Einblick in die Bedeutung des Schutzes dieser natürlichen Gewässer und Land.

Elizabeth Economy ist The River Runs Black ist ein Muss für diejenigen, die eine umfassende Geschichte und Analyse von Chinas Umweltsituation. Darüber hinaus sollten die Interessenten in der globalisierten Wirtschaft und der Umwelt Zukunft der Welt auch in diesem Buch zu investieren, da Wirtschaft diskutiert den Einfluss der chinesischen Situation auf der Welt. Als Ganzes, The River Runs Black ist gut geschrieben und mit Informationen, die die Relevanz und Bedeutung des Umweltreform in China begründet gut strukturiert.

Stichworte:

Kategorie: Literatur-Empfehlungen

Über den Autor ()

Ich bin ein Junior an der UCLA mit Schwerpunkt in der englischen Literatur. Ich melde mich freiwillig an der Mission Viejo Bibliothek und mit Pacific Symphony Kunst-X-Press. Durch IEA, ich hoffe, zu lernen und Wissen über Energieeinsparung und Produktion.

Hinterlasse eine Antwort

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!