Auswirkungen von Google Faser auf Computer Energieverbrauch

August 5, 2015 | By | antworten Weiteres

Google-FiberUnter Verwendung der jüngsten Entwicklung von Glasfaser-Technologie in einem Service-Titel "Google Fiber" Google hat seinen eigenen Internet-Provider werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kabelleitungen von Wettbewerbern verwendet, arbeitet Google Fiber durch Faseroptik, deutlich mehr konsistente und schnelle Übertragung, die Signale von Licht durch flexible Glasröhren statt Kabelleitungen sendet. Netzbetreiber verblassen im Vergleich zu der exponentiellen Geschwindigkeit zur Verfügung gestellt von Google Fiber.

Herunterladen eines Films, ein großes Spiel, oder über 200 Songs können in weniger als 10 Sekunden abgeschlossen sein, im Gegensatz zu den mehreren Stunden ein typischer Anbieter besetzen kann. Die Menge an Zeit, die Dateien herunterladen entspricht direkt mit der Energiemenge, eine Vorrichtung typischerweise verwendet. Im Durchschnitt arbeitet ein Computer etwa 65 bis 250 Watt pro Stunde. Wenn Sie eine große Datei herunterzuladen, um diese Zahl steigt zwischen 100 Watt pro Stunde 200. einen Computer für 4 Stunden verlassen zwischen 400 und 800 Watt zu vervollständigen ein Download verwendet. Google Fiber betreibt rund 60 bis 120 Watt auf.

Mit der gegenwärtigen Netzbetreiber könnte die gesamten Vereinigten Staaten Bevölkerung gleichzeitig herunterladen, eine große Datei, wie ein Spiel oder zahlreiche Lieder, und verwenden Sie 128,064,240,000 Watt bis 256,128,480,000. Mit Google Fiber, würden die gleichen Downloads verwenden, 19,209,636,000 Watt bis 38,419,272,000. Es ist klar, dass die Verwendung von Google Fiber kann bei der Nutzung von Zeit, Energie und Geld, um einen wesentlichen Unterschied machen.

Kategorie: Jetzt verfügbar, Energietechnik, Energie-Tipps

Über den Autor ()

Hinterlasse eine Antwort

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!