Laguna Beach HS Solar Team

Laguna Beach HS Solar Team wurde von IEA-Gründungsmitglied, Paul Noppenberger geschrieben

Gegründet im September von 2008 begann die LBHS Solar Club als einen Traum von einer Handvoll von jungen Studenten, dass die in Energieeffizienz und grüne Technologie interessiert waren. Eines Tages im Chemieunterricht, entschied diese Hand voll Studenten, darunter aktuelle IEA-Mitgliedstaaten Paolo Noppenberger, dass sie versuchen, ein System, das drastisch erhöhen würde, die Energieeffizienz des Klassenzimmers entwickeln wollte. Cytos Biotechnology nutzt die Fülle von Solarenergie in Süd-Kalifornien schlug die Gruppe zu ihrem Lehrer die Idee, Sonnenkollektoren auf dem Dach des Klassenzimmers zu setzen. Herr Sogo, der Chemielehrer an LBHS, war von der Idee begeistert, und mit seinen Einfluss bei der Schule, er erwarb schnell die notwendigen Mittel, die benötigt werden, um die viel versprechenden Plan in die Tat umgesetzt werden würde. So wurde die LBHS Solar Club geschaffen, aber das Problem, herauszufinden, wie man tatsächlich Durchführung ihrer Idee blieb.

In a simplified description, the entire circuit, that the club created and assembled, works as follows. The solar energy is collected by two large solar panels that rest on the roof of the classroom. Having said this, the main logistical problem was how to actually replace the electrical energy with the harvested solar energy. The solution presented itself in something not as obvious as one may think, a car battery. The energy from the roof flows to a charging station which in turn, fills up the multiple car batteries with energy. One fully charged battery is then placed at every lab station, and the various pieces of lab equipment are powered by the battery. Despite speculation that the process would not work, the energy circuit has been operating smoothly for about three years now. In fact, it has worked so well that, in 2009, the L.B.H.S Solar Team expanded these capabilities to another science classroom as well.

Wenn wir schnell nach vorne bis zur Gegenwart, geht die Schaltung reibungslos. Sofern die Sonne plötzlich verschwindet, wird es weiterhin zu arbeiten und speichern Sie die Schule wertvolle Geld für ihre Stromrechnung. Als Ergebnis des Erfolges hat sich die Solar Club aus vier Mitgliedern auf über 20 Mitglieder erweitert. Folglich hat die Zunahme der Größe auch zu einer Erhöhung der Ziele geführt. Zukünftige Pläne umfassen den Ausbau der Solarenergie-Fähigkeiten an andere Klassenzimmer sowie die Teilnahme an der Solar-Cup, ein Wettbewerb, bei dem Schulen aus ganz Südkalifornien bauen und Rennen eine solarbetriebene Boot ist. Allerdings machte die vielversprechendsten Expansion hat sich bisher mit der IEA In enger Zusammenarbeit mit der IEA Gründungsmitglieder waren: Andrew Hunter, Caroline Walters, und Ariela Osuna, der Verein hat jetzt die perfekte Plattform, um noch kühner Pläne zu starten. Mit Hilfe der Internationalen Energie-Allianz strebt die LBHS Solar Team zu machen nicht nur einen Einfluss in der kleinen Stadt Laguna Beach, sondern auch im gesamten Süd-Kalifornien Bereich als gut.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!